Lesezeit: 2 Minuten
Grundlage jeder Transformation ist es, notwendiges Wissen und Fähigkeiten zu entwickeln und in der Realität anzuwenden. Ob Scrum, OKR, DevOps, Kanban, SAFe, ITIL oder agiles Portfolio und Produkt Management, wenn man Organisationen verändern möchte, stellt sich die Frage, wie Mitarbeiter:innen das theoretische Wissen und die praktischen Fähigkeiten rechtzeitig erlernen können. Timing ist alles. Das bedeutet, dass Transformation und Ausbildung aufeinander abgestimmt sein müssen. Das ist in der Praxis gar nicht so einfach, doch es gibt einige Hilfestellungen dazu.

Clever Commons® ist für die Durchführung der SAFe Seminare bei unserem Schulungspartner ETC verantwortlich.

Die Ausbildung von Mitarbeiter:innen ist heute eine der zentralen Fragen, die sich jede Organisation stellen muss. Die Anforderungen an Mitarbeiter:innen punkto Weiterbildung steigt stetig. Die Spezialisierung bestimmter Fachgebiete ist sehr fordernd, ob auf operativer oder Management Ebene. Darüber hinaus sollen die Mitarbeiter:innen über den Tellerrand schauen können und ein breites Wissen als Generalist:innen mitbringen, um Zusammenhänge schnell zu erfassen und zu bewerten. Weiters ist die Aufforderung an lebenslanges Lernen allgegenwertig. Wir wissen, dass Weiterbildung von Kindheit an in den Alltag miteinfließen und Freude bereiten sollte. Das gilt auch für die Erwachsenenbildung. Organisationen müssen für lebenslanges Lernen die richtigen Rahmenbedingungen schaffen beziehungsweise erweitern. Dies gelingt am besten speziell beim Start von größeren und längerfristigen Veränderungsprozessen. Aber wie kann man dies in der Praxis umsetzten?

Wie können Veränderung und Weiterbildung aufeinander abgestimmt werden?

Viele Organisationen beziehen bei Veränderungsprojekten externe Lieferanten im Bereich Beratung und Weiterbildung hinzu. Dabei ist zu beachten, dass die Veränderungen auf organisatorischer Ebene, die durch die Beratung begleitet werden, und die Maßnahmen bezüglich Weiterbildung in den einzelnen Phasen der digitalen Transformation (Business Transformation) eng aufeinander abgestimmt, geplant und umgesetzt werden. Ein Beispiel für so ein Vorgehen stellt das Scaled Agile Framework (SAFe) in Form einer Implementierungsroadmap zur Verfügung. Diese beschreibt entlang der einzelnen Phasen der Implementierung von SAFe alle notwendigen organisatorischen Schritte sowie Weiterbildungsmaßnahmen wie Seminare und Zertifizierungen. Somit werden die richtigen Weiterbildungsmaßnahmen zur richtigen Zeit synchron mit den organisatorischen Veränderungen durchgeführt.

SAFe zeigt, wie die Synchronisierung zwischen der organisatorischen Veränderung und der Weiterbildung der Mitarbeiter:innen durchgeführt werden kann. In der Praxis ist es dabei gleichgültig, ob SAFe gesamt oder teilweise eingeführt wird. Jede Organisation kann sich die für sie relevanten Themen ableiten und die Art und Weise, wie SAFe Change Management und Weiterbildung kombiniert wird, als Vorlage verwenden. Die Chancen einer erfolgreichen digitalen Transformation steigen um ein Vielfaches, wenn diese Art von Roadmap für das eigene Transformationsvorhaben zur Verfügung steht, beziehungsweise eine derartige Roadmap entwickelt wird.

Clever Commons® entwickelt mit seinen Kunden eine gesamtheitliche Bildungsroadmap

Speziell größere Unternehmen sollten zu Beginn einigen wenigen crossfunktionalen Teams ein breites Basiswissen über folgende Themen zur Verfügung stellen: Agilität, Lean Management, agiles Produkt- & Services Management sowie Grundlagen moderner Technologien und Prozesse der Digitalisierung wie DevOps, Softwareentwicklung im Bereich WEB- & Appentwicklung, Datamining und Datenanalyse. Weiters sollte das Wissen über die Anwendung von Tools wie Jira, Confluence, O365 mit Teams, Trello, Slack usw. vorhanden sein, um die Selbstorganisation von Teams so effizient und transparent wie möglich zu gestalten. Dieses Basiswissen darf nicht nur in technischen Abteilungen angesiedelt werden, sondern muss sich quer über alle Organisationsbereiche erstrecken, die die digitale Transformation begleiten und ausrollen.

Schwerpunkte unserer Seminarangebote im Bereich digitale Transformation in Zusammenarbeit mit unserem Schulungspartner

Clever Commons® führt mit Schulungspartnern Seminare und Zertifizierungen in unterschiedlichen Bereichen durch, die für die Umsetzung der digitalen Transformation wesentlich sind. Gemeinsam mit unserem Partner ETC entwickeln wir eine für unsere Kunden maßgeschneiderte Roadmap im Bereich Weiterbildung auf allen Ebenen, die kurz- und mittelfristig die digitiale Transformation bestmöglich unterstützt.

Wenn Sie mehr über Clever Commons® und Ihre Chancen im Bereich digitaler Transformation wissen wollen, schreiben Sie uns eine kurze Nachricht!

Author

Previous articleSAFe Zertifizierungen
Next articleBusiness Consulting 4.0 – eine Alternative zur klassischen Beratung